Blog

Film: Raising Resistance

Die Folgen von Gentechnik sind weitreichender, als man denkt. Der Dokumentarfilm “Raising Resistance” von Bettina Borgfeld und David Bernet erzählt vom Kampf der Campesinos, der Kleinbauern Paraguays, gegen die sich immer weiter ausbreitende Gen-Soja-Produktion .

Der großflächige Sojaanbau bedroht die die Existenz einheimischer Landbewohner und Bauern in Paraguay. Der Film “Raising Resistance” zeigt den wachsenden Widerstand der Campesinos gegen landwirtschaftliche Großkonzerne und den  Einsatz von Gentechnologie.

Über Monate dokumentiert der Film die Zuspitzung des sozialen und politischen Konfliktes, die Folgen für Umwelt und Gesellschaft und den wachsenden Widerstand. Außerdem wird die Haltung der Agrarindustrie deutlich, für die die Gentechnologie eine effiziente Technologie  ist, um die «Die Ernährung der Welt» garantieren zu können.  Die Argumentation: Die Ertragssteigerung und die Optimierung des Saatguts sei ein wichtiger Beitrag zur “Ernährungssicherheit der Welt”.

Drehbuch: David Bernet, Christin Stoltz, Bettina Borgfeld
Regie: David Bernet, Bettina Borgfeld
Kamera: Marcus Winterbauer, Börres Weiffenbach
Schnitt: Inge Schneider
Koproduktionsfirma: Maximage

Weitere Infos:

www.taz.de/Paraguayisch-Bauer-ueber-Widerstand-und-Gift

www.raising-resistance.com

www.slowfood.de

VN:F [1.9.10_1130]
Rating: 5.5/10 (2 votes cast)
Film: Raising Resistance, 5.5 out of 10 based on 2 ratings

Post to Twitter

This Post Has 0 Comments

Leave A Reply