Blog

Umsonst Einkaufen: Luftschloss Würzburg

Gläser, Kinderspielzeug, Klamotten, Schmuck oder Bücher. Im Umsonstladen mit dem schönen Namen “Luftschloss” in Würzburg kann jedeR brauchbare Dinge vorbei bringen und brauchbare Dinge mitnehmen und das umsonst! Ganz nach dem Motto „Give a little bit…. there`s so much that we need to share”.

Wir leben in einer Überflussgesellschaft und jeder hat wohl Dinge zu Hause, die nur herumstehen und nicht (mehr) benutzt werden. Vieles davon ist aber zu schade zum Wegwerfen undso verstaubt zum Beispiel die schöne Lampe  im Keller neben Bücherkisten, Küchengeräten und ungenutzten Tennisschlägern. Außerdem landet heutzutage manches auf dem Müll, obwohl es noch gebrauchsfähig und intakt ist. Dabei finden sich ganz in der Nähe mit hoher Wahrscheinlichkeit Menschen, die den nicht mehr genutzten Gegenstand brauchen, sich aber einen Neukauf nicht leisten können. Genauso kaufen wir alle ständig neue Produkte, die aber eigentlich bereits existieren und auf ihren (erneuten) Einsatz warten.So genannte „Umsonstläden“ sind ein Konzept, das abseits vom Prinzip Leistung und Gegenleistung dem Wegwerf-und Konsumwahn entgegenwirkt. Der erste deutsche Umsonstladen wurde als Projekt der Nachbarschafts- und Selbsthilfe im Jahr 1999 in Hamburg-Altona eröffnet. Mittlerweile gibt es Umsonstläden in der ganzen Republik. Zum Beispiel in Würzburg.

Das Würzburger Projekt gegen den Überfluss- und Wegwerfwahn begann im Herbst 2011 mit der “Geschenkekiste” , die in Würzburg im Café „Wunschlos-Glücklich” eröffnet wurde. In die Geschenkekiste (auch als GIVEBOX bekannt) jedeR brauchbare Gegenstände ( sauber und funtkionstüchtig) geben und/oder mitnehmen. Hintergrund der Geschenkekiste ist so “Luftschloss” der Wegwerfgesellschaft entgegenzutreten, außerhalb der gängigen Marktwirtschaft ein Angebot an Waren nutzen zu können und sich und anderen eine Freude zu machen. Nach der Eröffnung der  der GIVEBOX merkten die Organisatoren schnell, dass das Prinzip des Geben und Nehmens viele Anhänger findet. In Zusammenarbeit mit dem Café wurden also Räume angemietet. Mittlerweile sind circa 20 Leute für den Umsonstladen aktiv und über 40 bereit mal hin und wieder eine Schicht zu übernehmen.

Die Umsonstladenbetreiben wünschen sich, dass die Idee in anderen Städten Nachahmer findet.

Ich auch (:!

www.umsonstladen4wuerzburg.wordpress.com

VN:F [1.9.10_1130]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Umsonst Einkaufen: Luftschloss Würzburg, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Post to Twitter