Kosmetik: Lippenbalsam mit Honig

  • LBFertig
  • zutatenLB
  • LBschmelzen

Selbstgemacht: Lippenbalsam mit Honig

Konventionellen Lippenpflegestiften ist oft Paraffin zugesetzt, das die Lippen langfristig eher austrocknet. Die Alternative: Relativ einfach lässt sich eine tolle natürliche Lippenpflege mit Honig herstellen.

Zutaten:

Für 3 kleine Döschen

  • 4 EL Pflanzenöl (z.B. Mandel-oder Olivenöl)
  • 1 EL Bienenwachs (gehäuft)
    1 TL Honig
  • evtl. -2 Tr. ätherisches Öl (z.B. Rose oder Lavendel)
  • 3 kleine Döschen
  • Einen Topf und eine Schüssel für das Wasserbad

 
Zunächst das Bienenwachs in eine Schüssel in einem Wasserbad geben und unter Rühren erwärmen/schmelzen. Sobald das Wachs geschmolzen ist, das Öl und den Honig hinzugeben. Solange Rühren bis sich alle Bestandteile aufgelöst bzw. miteinander verbunden haben. Falls sich der Honig nicht perfekt mit den restlichen Zutaten im Wasserbad vermischt, die Masse weiter erwärmen und rühren,rühren,rühren. Wer dem Lippenbalsam eine feine Duftnote geben möchte, kann noch 1-2 Tropfen eines ätherischen Öls hinzufügen (z.B Rose oder Lavendel).

Sind alle Wunsch-Zutaten miteinander vermischt, die Masse in kleine Döschen füllen und erkalten lassen. Der selbstgemachte Lippenbalsam kann nach Bedarf verwendet werden. Bestenfalls bleiben die Lippen durch die Eigenkreation den ganzen Winter lang geschmeidig.

Das Rezept lässt sich gut durch die Zugabe von Shea- oder Kakaobutter ergänzen. Bei einer “tierfreien”Variante kann der Honig weggelassen und das Bienenwachs zum Beispiel durch Jojobawachs ersetzt werden.

VN:F [1.9.10_1130]
Rating: 9.0/10 (5 votes cast)
Kosmetik: Lippenbalsam mit Honig, 9.0 out of 10 based on 5 ratings

Post to Twitter